PostFinance Arena Bern  PostFinance Arena Bern  PostFinance Arena Bern

[PostFinance Arena Bern]

Herausforderung
Gemeinsam mit der Kilchenmann AG hat die S[quadrat] GmbH die Ausschreibung für einen LED Videowürfel und einem darüber verlaufenden LED Ring in der Berner PostFinance Arena gewonnen. Die Arena ist die größte Eissporthalle der Schweiz und beherbergt den SC Bern, Europas zuschauerreichsten Eishockey-Verein, der gerade zum 13. Mal den Schweizer Meistertitel geholt hat. Wie bei vielen Dachunterkonstruktionen gab es auch in der Berner PostFinance Arena eine strenge Gewichtsvorgabe. Unsere größte Herausforderung bestand also darin, trotz eines maximalen Gesamtgewichts von 13 Tonnen einen hochauflösenden LED Videowürfel mit cutting-edge Technologie und maximaler Bildflächen zu liefern. Zusätzlich wünschte sich der Kunde einen darüber verlaufenden LED Ring sowie ein aufwendiges Lautsprechersystem unterhalb des Videowürfels.

 

Lösung:
Nur mit einer speziellen Unterkonstruktion in Leichtbauweise kann solch ein großer Videowürfel mit dem gewünschten Zusatz- equipment das Maximalgewicht von 13 t halten. Allein die Lautsprecher wiegen 2,5 t. Der alte Videowürfel wurde abgehangen und komplett durch die neue Konstruktion ersetzt. Pünktlich zum Saisonstart im September nahmen wir in der PostFinance Arena den neuen 4-seitigen 81 m² großen SI [6 SMD] NT Light LED Videowürfel mit einem darüber verlaufenden 26 m² großen SO [10 SMD] NT Light LED Ring mit einem Gesamtgewicht von 10 t in Betrieb. Angesteuert wird das Ganze mit unserem individuell angepassten Content Management System SX [SportBox]. Hiermit können neben Eishockeyspielen natürlich auch Werbeein- blendungen bedient werden.

 

 

Übergabe:
August 2013

Projektpartner:
Kilchenmann AG

Technische Daten:
S[quadrat] SI [6 SMD] NT Light Indoor LED Video Cube

S[quadrat] SO [10 SMD] NT Light LED Ring

Größe:
4 x (5,28 m x 3,84 m) = 81 m²
26,88 m x 0,96 = 26 m²