TUI Arena Hannover  TUI Arena Hannover  TUI Arena Hannover

[TUI Arena Hannover]

Herausforderung

Die multifunktionale TUI Arena in Hannover ist ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte, TV Shows und Sportveranstaltungen. Zusammen mit der Erneuerung der Medientechnik soll nun auch endlich wieder ein moderner LED Videowürfel in die Arena. Eine 180 m lange LED Bande soll die neue Hallentechnik schließlich vervollständigen. Von der Beauftragung bis zur Übergabe stehen nur maximal 8 Wochen zur Verfügung.

Lösung

Dank der guten Vorarbeit unseres Auftraggebers verlief die Demontage die nun überflüssige Bühnentechnik schnell und wir konnten zügig mit der Installation des Stahlgerüsts für den neuen Videowürfel beginnen. Während ein Montage-Team bereits die sondergefertigten SI [6 SMD] NT Blackface-Module mit 6 mm Pixelabstand für die 180 m lange Bande montierte, installierte ein zweites Team unsere rentalfähigen Ocean Blackface-Module mit nur 4,8 mm Pixelabstand für die vier einzelnen Displays des Videowürfels. Jedes dieser vier Displays hat eine Fläche von 28 m², ein 16:9 Format und eine Auflösung von 1.456 x 832 Pixel. Das Gesamtgewicht des Videowürfels, also der Stahlkonstruktion, Hanging Bars, LED Displays einschließlich aller elektronischen Komponenten und der Energiekette samt Kettenkasten, beträgt 7,8 Tonnen.
Um eine langjährige, optimale Performance der LED Systeme zu unterstützen, ergänzten wir das Ansteuerungssystem durch unser selbstentwickeltes und für jeden Kunden individuell konzipiertes SX [TempControl]. Die Temperatursensoren in den Displaymodulen reagieren sofort, wenn sich die Temperatur außerhalb des voreingestellten Schwellbereichs befindet. Die Regie wird darüber umgehend informiert. Im Ernstfall kann das entsprechende LED Display dann automatisch abgeschaltet werden.
In der Regie richteten wir unsere SX [SportBox] Spielstands- und Medienabspiel-Software ein und legten ein Scoring-Layout nach Kundenvorgaben an. Damit werden sämtliche Spielereignisse, Informationen und Werbung auf der LED Bande und dem Videowürfel dargestellt. Die Swiss Timing Omega Spielfeldrandsteuerung war ebenfalls im Umfang enthalten.
Am 30. August übergaben wir unsere LED Systeme pünktlich an die TUI Arena. Dies war vor allem dank der reibungslosen Zusammenarbeit mit dem Kunden und Partnern vor Ort möglich.

Übergabe:
August 2017

Technische Daten:
S[quadrat] Ocean SI [4.8 SMD] NT Blackface LED Videowürfel 16:9
S[quadrat] SI [6 SMD] NT Blackface LED Videobande

Größen:    
4 x (7 m x 4 m) = 112 m²
180 m x 0,576 m = 104 m²