RheinEnergie Stadion Koeln  RheinEnergie Stadion Koeln  RheinEnergie Stadion Koeln

[RheinEnergie Stadion Köln]

Herausforderung
Im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung des RheinEnergie Stadions plante die Kölner Sportstätten GmbH auch den Austausch der LED Videowände. Größer und schärfer lauteten die Hauptmerkmale der neuen LED Videodisplays. Passend zum Aufstieg des 1. FC Köln in die 1. Bundesliga sollte damit auch deren Spielstätte, das RheinEnergie Stadion, erstklassig werden. Bevor die neuen Videowände jedoch montiert werden konnten, mussten zuerst die alten Anzeigetafeln demontiert werden. Die bereits existierende Stahl-Unterkonstruktion blieb dabei bestehen und musste für die neuen Displaymodule angepasst werden.

Lösung
Kurz nach Abpfiff der Zweitligasaison 2013/14 rückten wir mit schwerem Gerät zur Demontage der bestehenden Anzeigetafeln im RheinEnergie Stadion an. Die beiden alten 45 m² großen Anzeigetafeln mussten den neuen 66 m² S[quadrat] SO [10 SMD] NT Light LED Videodisplays mit 10 mm Pixelabstand weichen. Mit einer Größe von 10,9 m breit x 6,1 m hoch, einer Auflösung von insgesamt 661.504 Pixeln SMD und einer Helligkeit von über 6.500 cd/m² ist nun im Kölner Stadion das Feinste vom Feinsten verbaut. Die S[quadrat] GmbH konnte sich in diesem Projekt als Turn-Key-Provider mit allen Dienstleistungen aus einer Hand bewähren. Planung, statische Berechnungen, die saubere Demontage der Altanlage, der Bau der neuen Unterkonstruktion - welche auf die bestehende Infrastruktur passgenau angeschlossen werden musste -, die Montage der neuen Displaymodule und die Feinjustierung des hochauflösenden Bildes waren die Aufgaben, die zur Zufriedenheit des Kunden erfüllt werden mussten. Das Alltagsgeschäft mit Veranstaltungen, Stadionführungen und Pflegearbeiten im Stadion verlief parallel und ohne Störung weiter. Die Kölner Sportstätten GmbH ist absolut zufrieden mit der neuen Technik und freut sich auf die ersten Einsätze in der 1. Bundesliga sowie bei den ersten Veranstaltungen.

 

Übergabe:
Juli 2014

Technische Daten:
2 x SO [10 SMD] NT Light LED Videodisplays

Größe:
2 x (10,9 m x 6,1 m) = 132,9 m²